CDU informiert sich über Corona-Regelungen im Waldschwimmbad

Verbandsgemeinderatsfraktion trifft sich am 24. Juni

VG Nastätten. „Das Nastätter Walschwimmbad ist eine unverzichtbare Freizeiteinrichtung im Blauen Ländchen. Die anspruchsvollen Hygienevorgaben wurden extrem schnell vom Team der Verbandsgemeindeverwaltung umgesetzt. Auch wenn es in dieser Saison sicherlich viele Veränderungen und ungewohnte Einschränkungen für die Besucher gibt, wird dadurch ein Badebetrieb ermöglicht. Das freut uns sehr“, sagt Martin Gasteyer, Sprecher der CDU-Fraktion des Verbandsgemeinderates. Um sich vor Ort ein Bild von den neuen Corona-Regelungen zu machen, treffen sich Christdemokraten aus dem Verbandsgemeinderat und Stadtrat am Mittwoch, den 24. Juni, um 18 Uhr im Waldschwimmbad. Bürgermeister Jens Güllering wird den Fraktions- und Ausschussmitgliedern das neue Konzept vorstellen.

Im Anschluss an den Besuch des Waldschwimmbades findet im Bürgerhaus in Ehr die Fraktionssitzung der CDU zur Vorbereitung der nächsten Sitzung des Verbandsgemeinderates statt. „Alle Fraktions- und Ausschussmitglieder werden um Teilnahme gebeten. Interessierte CDU-Mitglieder sind ebenfalls herzlich willkommen“, so Martin Gasteyer.

Foto:

Die Besucher erwartet eine veränderte Badesaison im Nastätter Waldschwimmbad. Die CDU informiert sich vor Ort vom neuen Konzept.

Folge uns auf Facebook